MiaVia Shop
MiaVia Räume
MiaVia Events
Mo – Fr 8:00 – 21:00 | Sa 8:00 – 14:00 | +43 1 710 60 36 | Landstr. Hauptstr. 14 – 16, 1030 Wien Termin buchen
Mo - Fr: 8:00 - 21:00 | Sa 8:00 – 14:00
MiaVia - True Food, Beauty & Health
Sommer, Sonne und Schlappheit

Sommer, Sonne und Schlappheit

Steigen die Temperaturen, kann einen schon der Blick auf das Thermometer ins Schwitzen bringen. Daher haben wir uns mit den Experten von MiaVia getroffen: Claudia Schwarz, Kosmetikerin bei MiaVia und Michaela Russmann. Sie verraten uns hier ihre ‚heißen’ Tipps: was wirklich bei Hitze hilft, was dem Körper gut tut und was wir bei 30 Grad plus essen sowie vor allem trinken sollen...

Viele kennen das Problem: Im Sommer schwellen Beine und Füße an. Was tun?

Claudia Schwarz: Bei geschwollenen Beinen oder Füßen einfach einen Kübel Eiswasser vorbereiten, viel Meersalz darin auflösen und Tücher tränken. Als kalte Wickel 20 Minuten um Unterschenkel und Füße gebunden, sind diese danach wieder leicht und wohlgeformt. Empfehlen kann ich auch die Gesichts- oder Körper-Lymphdrainage bei MiaVia. Sie hat ebenfalls eine entstauende, entgiftende Wirkung.

Schweißperlen auf der Stirn, das Make-up rinnt. Was sorgt für Kühlung?

Ganz einfach: Man nehme 1Liter abgekühlten grünen Tee, 2 Teelöffel Gurkensaft, 1 Teelöffel Aloe Vera Gel und 100 Milliliter destilliertes Wasser. Den Mix gut schütteln, in einen Zerstäuber füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Beim Aufsprühen sorgt der feine Wassernebel für einen angenehmen Kühlungseffekt auf der Haut. 

Welche Behandlungen kannst du im Sommer empfehlen?

Die MiaVia ‚Sommerfrische Gesichtsbehandlung’. Sie ist die ideale Hautpflege vor und nach dem Sonnenbad, weil sie gestresste Sommerhaut verwöhnt: mit einer Gesichtsreinigung, sanftem Peeling, Aloe Vera Frischpflanzensaft, einer Gesichts-, Nacken- & Dekolleté-Massage mit Sanddorn-Fruchtfleisch-Öl, einer Feuchtigkeitsmaske und einer Abschlusspflege.

Welche Lebensmittel tun uns im Sommer gut und belasten den Körper nicht?

Michaela Russmann: Zitronen, Orangen & Co. haben neben viel Vitamin C eine kühlende Wirkung. Am besten einfach mal den MiaVia Yellow Star Smoothie mit viel Orange und Kurkuma ausprobieren. Generell gilt: Leicht essen ist bei Hitze Pflicht. Sehr gut verträglich sind auch Tomaten, die aufgrund ihres hohen Wassergehalts kühlend wirken. Nicht umsonst steht auf der MiaVia-Karte eine geräucherte Karpfenrolle auf Tomaten-Minze-Salat. Auch Spinat kühlt und entgiftet. Daher gibt’s bei uns den Green Smoothie mit viel Spinat, süßender Banane und erfrischender Orange. 

Deine weiteren Geheimtipps in puncto Sommerküche?

Mit 97 Prozent Wasseranteil ist die Gurke der ideale Durstlöscher, den man sogar essen kann. Auch Joghurt ist leicht verdaulich und kühlt von innen. Einfach mal die Gurkenkaltschale mit Dille bei MiaVia kosten. Auch Tofu wirkt Wunder. Seine Phyto-Östrogene helfen nicht nur gegen Hitzewallungen und Schweißausbrüche, sondern auch bei Schlafstörungen. Auf der MiaVia Karte steht daher ein Tofu-Spieß mit frischem Gemüse.

Dass man bei Hitze viel trinken soll, ist bekannt. Immer nur Wasser?

Auch im Sommer soll man viel Tee trinken, vor allem grünen, denn dieser wirkt entgiftend und kühlend. Bei MiaVia wird daher hausgemachter Eistee aus grünem Tee mit Zitrone serviert. Gegen übermäßiges Schwitzen ist ein Kraut gewachsen: Salbei, am besten ebenfalls als Tee genossen. Auch Pfefferminze, als Tee serviert oder als Öl auf die Schläfe getupft, wirkt belebend und kühlend. Und gespritzter Apfelsaft ist das ideale Sommergetränk, denn es wirkt isotonisch: Die enthaltenen Nährstoffe sind optimal auf den Körper abgestimmt.